Stottern und neue Menschen kennen lernen: das erscheint je nach Umgang mit dem Stottern als mehr oder weniger große Herausforderung. Die einfachsten Reaktionen sind sicher schweigen, weggehen, vermeiden, sich zurückziehen. Doch was sind Alternativen zu diesem zwar naheliegenden, aber isolierenden und vereinzelnden Verhalten? Ausgehend von einem Kurzfilm über das Stottern, in dem das Kennenlernen eine markante Rolle spielt, soll der Austausch über Erfahrungen und Möglichkeiten im Umgang mit dem Stottern in Kennenlernsituationen stehen.

Moderator: Filippo Smerilli