Die Sommerpause ist vorbei und am kommenden Dienstag, den 12. September um 19:00 Uhr gibt es für uns in der Blisse den nächsten Selbsthilfe-Abend.

Zum zweiten Mal soll der erste Gruppenabend zu Beginn eines neuen Halbjahres der Selbstverständigung der Berliner Selbsthilfegruppe dienen. Wo stehen wir heute in der Berliner Selbsthilfe zum Stottern? Welche Bedürfnisse der TeilnehmerInnen, aber auch der OrganisatorInnen wurden in der Vergangenheit bereits erfüllt, aber welche vielleicht auch noch nicht?

Welche Ideen für Themen und Formen zukünftiger Gruppenabende sind vorhanden, ohne dass sie bisher realisiert worden wären? Solche und ähnliche Fragen sollen besprochen werden. Alle TeilnehmerInnen der Selbsthilfegruppe sind an diesem Abend willkommen, besonders aber diejenigen, die sich an diesen Prozess aktiv beteiligen möchten.

Ich freue mich auf einen regen Gedankenaustausch.

Filippo Smerilli