am kommenden Dienstag wird es spannend und geheimnisvoll.

Vorgestellt wird das kooperative Brettspiel "Mysterium".

Es gilt, das Geheimnis eines lange zurückliegenden Verbrechens zu ergründen.

In der Rolle von Spiritisten, mit unterschiedlichen hellseherischen Fähigkeiten ausgestattet, erhalten wir von einem Geist "mehrdeutige Visionen" aus der Tatnacht.

 

Diese verwenden wir, um uns gemeinsam zu beraten:
Es gilt aus einer Vielzahl von Verdächtigen und verschiedenen Hinweisen folgendes herauszufinden:
Wer war der Täter? Wo war der Tatort? Mit welchem Gegenstandwurde die Tat ausgeführt?

Dabei kommt es auf gegenseitig inspirierende Kommunikation an- Jeder, der Freude am Phantastischen und Lust am Spielerischen hat, kann sich bei der Suche beteiligen***

Wir laden Euch herzlich dazu ein!

Mit spielerischen Grüßen Jürgen Kaulfuß und Jörg Mrowetz